Uncategorized

Die Cent-Münze, die 6.600 Euro kostet, und einige andere Sonderprägungen, Varianten und Irrtümer von Euro-Münzen.



Es gibt Sammler, die Fehler-Münzen überhaupt nicht bewerten, und sie versuchen, sie so schnell wie möglich loszuwerden, die Wahrheit ist, dass das Interesse an fehlerhaften Münzen zunimmt. Es ist eine sehr interessante Art des Sammelns speziell für diejenigen, die aktuelle Münzen sammeln, da einige der Münzen für seine Sammlung plötzlich unter den Umlaufmünzen zu finden sind. Die Kunst der Münzsammlung zu einer kontinuierlichen Aktivität zu machen.

Es gibt eine Menge Fehler, die während des Prozesses der Prägung einer Münze produziert werden können, obgleich, wie wir bereits sagten, die, die mehr geschätzt werden, die sind, die, die nicht die Vollständigkeit der Münze beeinflussen. In diesen Fällen ist die Prägung der Münze ordnungsgemäß abgeschlossen. Es handelt sich dabei nicht um einen Fehler im Prozess der Münzprägung (gebrochene Matrize, Schmutz, Materialmangel usw.), sondern um ein Design, das einzigartige Details enthält. Meistens ist dies auf menschliches Versagen zurückzuführen.

Hier haben Sie einige der häufigsten Fehler während des Prägevorgangs der zwei Euro-Gedenkmünzen .

2 Euro Gedenkmünze 10 Jahrestag der Wirtschafts- und Währungsunion – Große Sterne.

Es ist eine Münze, die dem 10. Jahrestag der Wirtschafts- und Währungsunion durch die spanische Münzanstalt FNMT im letzten Jahr 2009 gewidmet ist. Es gibt keine offiziellen Daten über den Prägefehler sowie über die Anzahl der geprägten Münzen, die auf 75.000 bis 100.000 geschätzt werden.

Der Prägefehler liegt in der Münze mit den großen Sternen und ist durch den Pantographen entstanden, genau beim Wechsel der Skala vom Epoxidmodell zum Würfel. Grundsätzlich besteht der Fehler in einer Erweiterung des kleinen Sterns, der die Münze umgibt und die Münze etwa im Maßstab 1:1,27 prägt.

Nach Angaben des für die Prägung verantwortlichen Betreibers wurde die Münze mit den großen Sternen am ersten Tag geschaffen. Der Fehler wurde in letzter Zeit behoben und die Prägung dauerte bis zu den 8.000.000 Endmünzen. Die fehlerhaften Münzen wurden unter die richtigen Rollen gemischt. Aus diesem Grund kennen wir die genaue Anzahl der fehlerhaften Münzen nicht, die zu einer Erhöhung des Marktpreises beigetragen haben.

You may also like...